Pod System E-Zigarette Test

Ein Pod System für die E-Zigarette erfüllt alle Wünsche, die ein Dampfer an ein Gerät im Handformat überhaupt haben kann. Im Gegensatz zur klassischen E-Zigarette ist beim Pod System die Art der Befüllung des Tanks einfacher. Während das Liquid bei herkömmlichen Verdampfer eingefüllt werden muss, muss hier nur der Pod gewechselt werden. So wird der Pod nicht nur gewechselt, wenn der Tank leer ist, sondern auch dann, wenn ein neuer Geschmack hermuss. Tests zeigen Ihnen, welche Pod Systeme für die E-Zigarette am besten zu empfehlen sind.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten E Zigaretten online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Testsieger vergleichen.

Vor- und Nachteile der der Pod Systeme für E-Zigaretten

Das Pod kann als ganzes von dem Gerät entfernt werden. Diese Systeme haben den Vorteil, dass Coils bereits im Pod integriert sind. Zudem verfügen sie über eine sehr kompakte Größe. Dafür haben sie allerdings eine nur sehr geringe Kapazität des Akkus, sodass es sich bei manchen Modellen empfiehlt, gleich 2 Geräte zu kaufen, wenn Sie nicht nachladen wollen. Pod Systeme sind gut für den Transport und einfach zu handhaben. Dafür ist der Geschmack deutlich flacher beziehungsweise schwächer und es kommt zu einer geringeren Entwicklung des Dampfes.

Zum beliebten Topseller >

Ezigaretten-guru.de verleiht einem Pod System 5 Sterne

Das Team von Ezigaretten-guru.de hat dem MOTI Pod E-Zigarette die volle Punktzahl verliehen. In allen getesteten Kategorien wie Preis – Leistung, Verarbeitung und Design hat das Gerät die volle Punktzahl beziehungsweise 100 % erreichen können. Durch die kleine Watt Zahl konnte zwar nicht viel Dampf entwickelt werden, allerdings war er ausreichend vorhanden. Die Pods lassen sich einfach nachfüllen und das System hat ein sehr schickes Design. Preislich liegt es im günstigeren Segment und ist demnach optimal für Einsteiger geeignet.

Eleaf iTap Kit Pod System im Test bei Wolke101.de

Das kleine Pod System iTap Kit von Eleaf hat eine voll nutzbare Tankkapazität und ist sehr leicht zu handhaben. Es handelt sich um eine gutes MTL für Einsteiger aber auch für Profis. Es hat eine gute Verarbeitung und ist optisch her in einem schönen Retro Style. Der Pod kann sehr schnell gewechselt werden und wird vom Akku sehr schnell angezogen. Hierbei muss nichts eingestellt werden, der Füllstand ist gut zu sehen und der Pod kann ganz leer gedampft werden.

Weitere Empfehlungen
  1. Original OVNS Sabre Pod Vape Kit 400mAh eingebaute Batterie All-in-One-Pod-System mit 3 Stück Pods elektronische Zigarette Starter Kits
    Abgebildete Modellgröße Original OVNS Sabre Pod Vape Kit 400 mAh eingebauter Akku All-in-One-Pod-System Elektronische Zigaretten-Starter-Kits
    E-Zigarette, E-Shisha, Lynden GO Anthrazit
    IQOS 3 Starter Kit Blau inkl. 100 HEETS gratis nach erfolgreicher Freischaltung
    E-Zigarette, E-Shisha, Lynden VOX Lynden Play Starterkit
    Eleaf iStick – Akkubox – 2200mAh – 3 Volt bis 5,5 Volt – schwarz
    Batman on Bat-Pod
    ALPHAPOWER FOOD Vegan Aroma 1400%* liquid Konzentrat, Geschmack 5x10ml Set, Flavour Drops, Flavdrops Flavoring System, Zuckerfrei, leckere flave
    Li-ion Akku LG ICR 18650 und LCD Einschacht-Ladegerät passend für e-Dampfer
    Kessler elektraDRIVE Motor Pod 1000 Series, Specialty (MC1009)

Dampfer-magazin.de über das Pod System Origin von Lost Vape

Im Gegensatz zur klassischen E-Zigarette ist das Pod System vor allen Dingen für Einsteiger in die Dampferwelt zu empfehlen. Denn diese sind vor allen Dingen technisch nicht komplex. Das Pod System Origin ist einfach zu befüllen, erzielt gute Dampfergebnisse, hat einen integrierten Akku und verfügt über eine intuitive Bedienung. Erfahrungen und Testberichte der MyBlu E Zigaretten auf einem Blick.

Zum beliebten Topseller >